Nachdenkliches, Wissenschaft
Schreibe einen Kommentar

Ohne Lohn der arbeitende Kunde

Sie sitzen an Ihrem PC und stellen sich bei einer Firma Ihren Traumschuh zusammen: Farbe, Größe, Form, eventuelle Muster – das alles können Sie selbstständig bestimmen. Oder Sie werden via PC von einer anderen Firma dazu aufgefordert, bestimmte Produkte zu beurteilen und eventuell zu verbessern. Beide Beispiele zeigen nicht nur die schöne neue digitale Konsumwelt, sondern auch, welche Gefahren diese Welt mit sich bringt. Sie als Konsument leisten nämlich in den genannten Fällen für bestimmte Firmen unbezahlte Arbeit. Und das ist ein Problem. Professor Günter Voß, Industrie- und Techniksoziologe an der TU Chemnitz, zeigt die Ursachen und Wirkungen dieser Entwicklung.

Ein weiterer Beitrag aus der Reihe SWR2 Wissen: Aula vom 01.05.2011

Den Beitrag können Sie sich hier anhören.

Vielleicht sollten sich mehr Menschen klar machen, welche Arbeitsleistung Sie freiwillig im Internet erbringen!

 

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
Ohne Lohn der arbeitende Kunde: Danke!Vielen Dank!Das war interessant!Das war nützlich und gut!Sensationelle Information!
4,40 von 5 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen.

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.