Beratung auf Honorarbasis, Finanzscheinwelt, Kapitalanlage, Vermögenserhalt
Schreibe einen Kommentar

Kapitalanlage – das vernünftige Mittelmaß?

In unserer medialen Wunderwelt der 24 Stunden Information zu allen wichtigen Themen, ganz besonders die Finanznachrichten, Krisenmeldungen, die neusten Anlagetipps, höher weiter, mehr, noch mehr – scheint das vernünftige Mittelmaß verloren gegangen zu sein, oder doch nicht?

Wenn man wie ich in der Finanzbranche tätig ist und täglich mit diesen Meldungen konfrontiert wird, könnte der Eindruck entstehen, dass ist die reale Welt. Alle wollen immer mehr Rendite, unter 20 Prozent pro Jahr fangen wir gar nicht erst an. Stimmt das wirklich oder ist es nur ein Medienmärchen?

Wenn ich mit meinen Mandanten, Bekannten, Freunden und Kollegen über Renditen diskutiere, stelle ich folgendes fest:

  • Jeder hätte zwar gerne 20 Prozent Rendite, das Risiko dafür ist jedoch den meisten momentan zu hoch
  • Manchem reichen sogar die 2 Prozent vom Tagesgeld
  • Viele wären mit 4 bis 5 Prozent nach Steuern und Kosten mehr als zufrieden
  • Bis zu 5 Prozent Verlustrisiko ist für die meisten noch akzeptabel
  • Einige, die „genug“ haben, interessieren sich gar nicht für Renditen, Hauptsache es ist „sicher“ und Sie können ruhig schlafen und müssen sich um nichts kümmern

Das erstaunt um so mehr, als dass die Medien einen ganz anderen Eindruck erwecken.

Es zeigt jedoch eins ganz klar, die meisten Menschen sind mit einem vernünftigen Mittelmaß an Rendite ganz zufrieden und das ist auch gut so. Lassen wir also die Medien Medien sein und kümmern uns nicht um die neusten Anlagetipps oder die verpassten 30  Prozent Rendite des Dax im Jahr 2012.
Eine konstante Rendite zwischen 2 bis 5 Prozent pro Jahr, ohne große Schwankungen und ohne Stress bringen uns über die Jahre weiter, als jedem Finanzhype hinterher zu jagen.

In diesem Sinne, gehen Sie das Jahr 2013 ruhig und gelassen an und kümmern Sie sich um die angenehmen Dinge des Lebens. Für Ihre Finanzen suche Sie sich am besten einen unabhängigen und neutralen Berater, der Sie auf Honorarbasis berät, einen geeigneten Berater in Ihrer Nähe finden Sie bei Bundesweite Honorarberatung.

Weiterführende Informationen zum Thema Finanzberatung auf Honorarbasis finden Sie auch auf meiner Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.