Finanzplanung, Nachdenkliches, Vermögenserhalt
Kommentare 2

Die Verratenen – oder der Traum vom Eigenheim

Zufällig bin ich bei Bankhaus Rott auf den Blogbeitrag von Susanne Kablitz gestoßen. Ich finde Ihren Artikel über die Mär vom Eigenheim einfach klasse.

Sollte jeder lesen, der sich überlegt Wohneigentum zukaufen oder ein Haus zu bauen.

 

Die Verratenen – oder der Traum vom Eigenheim von Susanne Kablitz

Dieser Beitrag ist es wert, sich ernsthaft Gedanken zu machen und seine eigene Pläne zu hinterfragen!

 

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
Die Verratenen – oder der Traum vom Eigenheim: Danke!Vielen Dank!Das war interessant!Das war nützlich und gut!Sensationelle Information!
4,50 von 5 Punkten, basieren auf 8 abgegebenen Stimmen.

Loading...

 

2 Kommentare

  1. Der Beitrag regt wirklich zum Nachdenken an. Viele Leute, die noch keine eigenen vier Wänden besitzen, haben bestimmt diese Rechnungen gemacht und ich muss gestehen, die Ergebnisse sehen nicht besonders positiv. Die ganze Summe von der Bank zu leihen, halte ich für ein risiges Risiko. Viel vernünftiger finde ich doch, sich ein bisschen gedulden, einige Jahre Geld zu sparen und den Restbeitrag zu leihen. Denn es wurde richtig angemerkt, alle träumen vom gemütlichen Haus in hohem Alter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.