Finanzen allgemein, Finanzscheinwelt, Nachdenkliches
Kommentare 1

Deutschland bewegt sich – Occupy Frankfurt

Was vor einigen Wochen als kleine Protestbewegung gegen die Machenschaften der Finanzwirtschaft in den USA angefangen hat „Occupy WallStreet„, setzt sich langsam weltweit durch.

Am Wochenende fanden auch in Deutschland zahlreiche Demonstrationen statt. Die zentrale Veranstaltung war wohl in Frankfurt und hat auch schon einen prägnanten Namen „Occupy Frankfurt“!

Im Blog „off the rcord“ habe ich dazu einen interessanten Beitrag gefunden – Kehrwoche im Bankenviertel.

Ein großteil der Veranstaltungen am Samstag wurde von Attac organisiert. Im Vorfeld des EU-Gipfels am nächsten Sonntag, sind weitere Proteste geplant. Info´s zu den geplanten Protestveranstaltungen am 22.10.  finden Sie auf der Homepage von Attac.

Ich hoffe, dass sich noch mehr Bürger den Protesten anschließen, den wir sind schließlich alle davon betroffen.

In diesem Sinne eine schöne Woche.

1 Kommentare

  1. Der flotte Start der Bewegung verspricht jedenfalls einiges. Auch wenn die Presse sich noch zurückhält reagieren Politiker hier und da, wenn auch oft abwehrend – aber wie lange noch..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.