Alle Artikel in: Private Finanzplanung

Roboter als Anlageberater: Weit weg von nah dran am Menschen

Ja, wem kann man denn noch trauen? Das fragen sich zahlreiche Sparer und Anleger, die auf der Suche nach ertragreichen Finanzprodukten sind. Alleine das ist ja in Zeiten mickriger Zinsen schon eine Herausforderung. Doch dann noch einen Berater zu finden, der seinen Namen auch verdient, das grenzt an eine Herkulesaufgabe. Sind Roboter womöglich die Lösung […]

Unternehmervollmacht: Wenn nichts mehr geht

Das Thema Patientenverfügung oder Versorgungsvollmacht ist nicht mehr neu. Und immer mehr Menschen entschließen sich dazu, sich mit dieser Thematik zu beschäftigen. Doch die Unternehmervollmacht hat es noch nicht ins Bewusstsein der Vielzahl der Menschen geschafft. Was fatale Folgen haben kann. Was tun, wenn nichts mehr getan werden kann? Im günstigsten Fall ist für eine […]

Finanz- und Vermögensplanung: Was steckt dahinter?

Finanz- und Vermögensplanung, das klingt erst einmal gut. Und wenn man den Begriff einen Moment sacken lässt, kommt man unweigerlich zum Schluss, dass das doch eigentlich eine Selbstverständlichkeit für Finanzberater sein sollte. Doch dahinter stecken durchaus Tücken. Wer Sie erkennt, kann mit dem Instrument des „Financial Planning“ jedoch sehr gute Ergebnisse erzielen.

„Alte“ Lebens- und Rentenversicherungsverträge – was tun?

Rein statistisch hat jeder Bundesbürger eine Lebens- oder Rentenversicherung, ein Großteil dieser Verträge wurde vor dem 01.01.2005 abgeschlossen und unterliegt somit den alten Steuerregeln. Allein die Tatsache, dass rein statistisch jeder Bundesbürger schon einen Vertrag hat, macht es den Finanzvertrieben schwer neue Produkte zu verkaufen (Riester- und Rürupverträge). Um dennoch einen neuen Riester- oder Rürupvertrag […]

Private Finanzplanung – die Risikoabsicherungen

Eine mittel- und langfristige Finanzplanung steht nur dann auf einem sicheren Fundament, wenn die Risikoabsicherungen umfassend überprüft wurden und auf die persönlichen Absicherungsvorstellungen und vor allen auf die tatsächlichen Notwendigkeiten hin optimiert wurden. Je nach Einkommensverhältnissen, Familienverhältnissen, Vermögensverhältnissen und beruflichen und privaten Risiken, muss  jede Absicherung der Risiken individuell erfolgen, eine Lösung von der Stange […]